Gesetze und Regelungen

Die Drohnen-Verordnung regelt wie mit Multikoptern umzugehen ist.

Da unsere Racing Multikopter auf Geschwindigkeit ausgelegt sind, sind diese natürlich möglichst leicht. Im Normalfall zwischen 150 und 500 Gramm.

Ab einem Abfluggewicht (inkl. Akku) von 250 Gramm ist es vorgeschrieben ein feuerfestes Adressschild anzubringen.

Desweiteren sind Schäden die mit einer Drohne über 250 Gramm Abfluggewicht verursacht werden durch die meisten Haftpflichtversicherungen nicht abgedeckt. Daher dürfen bei uns nur Piloten starten, die einen gültigen Versicherungsschein vorlegen.

In Deutschland sind nicht alle Funkfrequenzen erlaubt. Wir möchten die aktuellen Gesetze einhalten und senden unser Videobild daher nur in den erlaubten Frequenzbereichen.